14. Henninger Musikpreis

Talente fordern – Talente fördern!

In 2022 geht der Musikwettbewerb endlich in die 14. Auflage!

Der Henninger Musikpreis ist ein wichtiger Baustein, dass musikalische Leben in Friedrichsdorf
zu stärken und zu fördern. 

Am Sonntag, 03. April 2022, um 10.30 Uhr startet der musikalische Wettstreit im Forum Friedrichsdorf. Eine Fachjury aus Musikerinnen und Musikern sowie einem Musikkritiker begleiten den Wettbewerb und werden am Ende die Platzierungen bekannt geben.

Es war ganz schön spannend, ob es genügend Bewerbungen für den Wettbewerb geben würde, aber zum Schluss sind doch wieder 12 Anmeldungen eingetrudelt. Das freut uns sehr und zeigt, dass der musikalische Wettstreit auch in diesen sehr schwierigen Zeiten wichtig ist.

Das Ensemble LaCappella Dolce in der Kategorie Ensembles ab 6 Personen tritt außer Konkurrenz an, denn in dieser Kategorie ist das die einzige Anmeldung. In der Kategorie Solo und Ensembles bis 5 Personen gibt es 11 Anmeldungen:

Patrick Jünemann – Violoncello
Hanna Jünemann – Violine
Ida Holschuh – Klavier
Fabian Hönig – Klavier
Anna Danae Sudermann – Klavier
Quartett Die Jungs – Gesang
Jakob Winter – Violoncello
Isabel Ritts – Violine
Florin Dominik Walther – Violoncello
Duo Carla Hannemann & Erika Röder Vicente – Violoncello
Jule Ewig – Klavier

Wie immer sind bei dem öffentlichen Wettbewerb Zuschauer herzlich willkommen, um mit ihrem Applaus die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer anzuspornen!

Kulturstiftung Friedrichsdorf

Geschäftsstelle
Hugenottenstraße 55
61381 Friedrichsdorf

06172 731 – 1296 oder – 1263
kulturstiftung@friedrichsdorf.de