Wandelkonzert im Wald

Lauschige Klänge unter einem Blätterdach

So, 30.06.2024 – Beginn 11 Uhr

Ungewöhnliches Konzerterlebnis
Mit einem außergewöhnlichen Konzert geht die Kulturstiftung Friedrichsdorf neue Wege. Bekrönt von einem Blätterdach spielen an fünf Standorten im Wald verschiedene Ensembles gleichzeitig Musikstücke. Dabei wiederholen sie ihr Programm 5 x ca. alle 15 Minuten, so dass die Musikfans von Standort zu Standort wandeln und immer wieder neuen Klängen lauschen können. Eine kleine Pause zwischen den Wiederholungen erlaubt das wandern zum nächsten Musikgenuss.

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr gibt es eine Wiederholung des einmaligen Konzertgenusses.

Mitwirkende
Es wirken mit: das Flötenensemble sowie das Klarinettenensemble der Musikschule Friedrichsdorf e.V., das Gesangsduo Anja Jünger und Hilke Bender, Benjamin Knorr (Trompete) und Claudia Hornbach (Akkordeon), ebenfalls beide von der Musikschule Friedrichsdorf e.V.

Was sonst noch wichtig ist…
Wer die Zeit des Musikvortrags nicht stehen möchte, kann sich einen Hocker oder kleinen Klappstuhl selbst mitbringen.
Die Standorte sind am Rand von Wanderwegen eingebettet, es geht also nicht über Stock und Stein. Trotzdem sollte dem Ort angepasstes, festes Schuhwerk getragen werden. Bei Regen kann das Konzert leider nicht stattfinden.

Hier können Sie den Programmflyer herunterladen:
Flyer_Wandelkonzert_2024

Der Besuch des Konzerterlebnisses ist kostenfrei.

Die Teilnahme am Konzert erfolgt auf eigenes Risiko.

Kulturstiftung Friedrichsdorf

Geschäftsstelle
Hugenottenstraße 55
61381 Friedrichsdorf

06172 731 – 1296 oder – 1263
kulturstiftung@friedrichsdorf.de